Reiterhof Voigtländer
Reiterhof Voigtländer

Hier finden Sie uns

Reiterhof Voigtländer

Oberlungwitzer Str. 11

09385 Lugau OT Ursprung

Kontakt

Rufen Sie einfach an:

Neue Festnetznummer: 037295 376000 oder

Mobil:

0152 58412226

Aegidienberger

Der Islandpferde-Züchter Walter Feldmann Senior kam auf die Idee, den Isländer und den Paso Peruano zu kombinieren. Er wollte ein Pferd züchten, dass die Robustheit, die Tempo- und Gangvielfalt des Isländers mit der Größe, Eleganz und Gangveranlagung des Peruanischen Pasos verbindet.

Zusammen mit Tierzüchtern vom Rheinischen Pferdestammbuch sowie der Universität Bonn entstand ein Zuchtprogramm nach dem Schema der 5/8 Kreuzung. Das bedeutet 5/8 Islandpferde-Anteil und 3/8 Paso-Anteil.


Zuchtziel ist ein sehr menschenbezogenes, mittelgroßes, elegantes, aber robustes Reitpferd mit viel Nerv, das trotz seines Temperaments leicht zu reiten sein soll. Der Tölt muss genetisch stark fixiert sein. Daher sollen die Pferde in jeder Kreuzungsstufe ungezwungen an der Hand tölten und werden anderenfalls von der Zucht ausgeschlossen. 1990 wurde diese Kreuzung als eigene Rasse anerkannt und nach ihrem Heimatort Aegidienberg benannt.  

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Reiterhof Voigtländer